Gefüllte Blinis mit Kürbis und Lauch

Der Herbst hat bei mir Nachklang mit diesem köstlichen Snack.
 
gefüllte Blinis
                                                                                                                 Man nehme:

1 Ei
1 EL Zucker
Mehl
Milch / Kefir
1/4 Kürbis
2 Stangen Lauch
Salz/Pfeffer
etwas Butter für die Pfanne

Gleich vorweg eine Notiz: Ich messe nicht grammgenau wieviel Mehl und Milch ich verwende. Je nach Gesamtmenge füge ich hiervon und davon einfach was dazu. Wichtig ist nur, dass die Konsistenz schön cremig ist, damit sich die Blinis auf der Pfanne gut verteilen. (Richtwert für ca. 6-7 Blinis ist 500g Mehl, je nach Größe der Pfanne)
 
Zubereitung
  1. Alle Zutaten mit einem Schneebesen gut vermischen, sodass keine Klümpchen mehr bestehen
  2. Pfanne erhitzen und mit einem Silikonpinsel mit geschmolzener Butter beschmieren
  3. eine Kelle Teig in die Pfanne geben und gut verteilen. Den Blini von jeder Seite ca. 2-3 min anbraten. Die Blinis auf einem Teller stapeln und im warmen Ofen aufbewahren
  4. Kürbis in kleine Würfel, Lauch in Ringe schneiden. Beides in heißem Öl goldbraun anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Auf jeden Blini ca. 2 EL Kürbisfüllung in die  Mitte legen. Erst linke und rechte Seite einklappen,  dann obere und untere Seite, sodass die Füllung „eingepackt“ ist. Mit der glatten Seite nach oben auflegen und am besten sofort servieren.

    gefüllte Blinis_2

Guten Apetit wünscht
LyvBellefleur

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s