Kettenwald

Eine tolle Möglichkeit, eine Übersicht in das Kettengewirr einer jeder Frau zu bringen

Kettenwald_1

Man nehme:

einige große Zweige
Farbe und Pinsel
einige Nägel und Hammer
alle Ketten, die das Schmukkästchen herrgibt

Am Besten  nimmt man Zweige, die viele kleine „Aufhänger“ haben. Ich habe die Zweige im Herbst im Wald gesammelt und sie waren noch etwas feucht. Deshalb legte ich sie für einige Tage auf die Heizung, bis sie komplett durchgetrocknet sind. Dann bemalt man die Zweige mit der Farbe. Ich habe mich für weiß entschieden, da das Zimmer eine rosa Wand hat. Die Farbe sollte mind. einen Tag lang trocknen. Dann arrangiert man die Zweige probeweise auf dem Boden. Schließlich befestigt man sie mit langen (!) Nägeln an der Wand. TIPP: Verwendet überall dort einen Nagel, wo es einen Berührungspunkt zwischen Wand und Zweig gibt, dadurch wird die ganze Konstruktion stabil 😉 Hängt das Kunstwerk, kann man gleich seine Schmuckstücke darauf arrangieren.

Kettenwald_2

Ist nicht nur ziemlich praktisch, da man alle Ketten auf einen Blick hat, sondern funktioniert auch als Blickfang und ist eine tolle Dekoidee.

Viel Spaß beim Nachbasteln!
Eure Lyv Bellefleur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s