Ich backs mir – Käsekuchen mit versunkenen Aprikosen

Ich bin vor einigen Tagen auf die Aktion „Ich backs mir“ von tasteSheriff gestoßen und wollte da direkt mal mitmachen. Schließlch geht es hier um Käsekuchen 😉 Also hier ist mein Beitrag:

Zubereitungszeit: ca. 15 min
Backzeit ca. 1 Stunde
Menge: ein runder Kuchen

Man nehme:

Knetteig
250g Mehl
1TL Backpulver
1 Ei
150g Zucker
100g Butter oder Margarine
Käsemasse
500g Magerquark
200ml Milch
2 Eigelb
2 Eiweiss
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
150g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
10 Hälften Aprikosen (aus der Dose oder frisch)

Zubereitung:

    1. Alle Zutaten für den Knetteig mit dem Mixer mit Knethacken zu einem Teig verrühren und den Teig mit der Hand noch einmal gut durchkneten, damit er gleichmäßg wird. Eine Backform (26cm) mit Butter bestreichen und den Teig darin verteilen, sodass ein Rand von etwa 2-3cm hochsteht.

 

    1. Für die Käsemasse Quark, Milch, die Eigelbe, Vanillepuddingpulver, 2/3 des Zuckers und Vanillezucker mit den Mixer glatt rühren. Das Eiweiß mit dem übrigen Zucker steif schlagen und schließlich unter die Quarkmasse rühren.

 

    1. Die Aprikosenhälften auf den Boden des Teigen auslegen, sodass es komplett damit bedeckt ist. Dann die Quarkmasse drübergießen.

 

    1. Kuchen bei 180°C etwa eine Stunde backen. Dabei zwischendurch immer mal reinschauen, da die Oberfläche gerne mal recht schnell dunkel wird. In dem Falle infach ein Stück Backpapier locker drüberlegen, das schützt vor dem Verbrennen!

 

  1. Tja und nun einfach abkühlen und schmecken lassen! Der Kuchen ist gekühlt etwa 3 Tage haltbar – vorausgetzt er überlebt so lange 😉

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Lyv Bellefleur

Advertisements

4 Gedanken zu “Ich backs mir – Käsekuchen mit versunkenen Aprikosen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s