Blondies mit ganzen Haselnüssen

Mein blondes Pondant zu den Brownies mit Wallnüssen – mindestens genauso gut!

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Backzeit: ca. 25 Minuten
Menge: für ca. 4 Personen

Blondies_1

Man nehme:

300g weiße Schokolade
150g Butter
100g Zucker
3 Eier
100g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver
150-200g ganze Haselnüsse
Puderzucker zum Bestreuen

 Blondies_2

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Schokolade lässt man zusammen mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen.
  2. Während dessen Eier und Zucken schaumig schlagen. Dann Mehl mit dem Backpulver darüber sieben, den Vanillezucker zufügen und zu einem glatten Teig vermischen. Die geschmolzene Schokoladenbutter langsam unter ständigem Rühren eingießen.
  3. Haselnüsse in den Teig einrühren. Alles in eine gefettete Form geben (zum Einschmieren immer Butter, kein Öl verwenden, da sich so zwischen dem Teig und der Form eine kalte Barriere bildet, die den Teig am Kleben hindert. Öl vermengt sich schneller mit dem Teig und erfüllt diese Funktion nicht) und ca. 25 Minuten backen. Der Blondie ist fertig wenn er außen fest, innen jedoch noch weich und feucht ist. Solange er noch warm ist, bestreut man den Kuchen mit Puderzucker und schneidet ihn in quadratische Stücke.

Viel Spaß beim Nachbacken und Naschen!

Eure Lyv Bellefleur

Advertisements

Ein Gedanke zu “Blondies mit ganzen Haselnüssen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s