Krelan t’kallamajt (albanisches Maismehlgebäck)

Dieses tolle Gericht mache ich nun öfter, weil es so einfach, lecker und flott gemacht ist! Ein Klassiker der albanischen Küche 🙂

Zubereitungszeit: 5min
Backzeit: 25min
Menge: ein Krelan ca. 40cm

Man nehme:
4 Eier
2 Becher oder 300g Naturjoghurt
1 Becher Schmand
1 Becher Schlagsahne
100ml Öl
2 (Schmand-) Becher feines Maismehl (z.B. Polenta)
1 Pkt. Backpulver
1 Prise Salz
Backform:
1 Tepsin (ca. 40cm Durchmesser)

Zubereitung:

  1. Backofen bei 250°C vorheizen. Alle Zutaten in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen vermischen bis ein gleichmäßiger Teig ensteht.
  2. Tepsin mit etwa Öl einschmieren und den Teig hineingießen. Erst auf den Boden des Ofens stellen und ca. 5-7min da backen. Dann auf mittlere Schiene stellen, Hitze auf 180°C runterdrehen und weitere 20 min backen.
  3. Herausnehmen wenn der Krelan noch sehr weich aber durchgebacken und oben goldbraun ist. Mit frischen Naturjoghurt direkt im Tepsin servieren!

IMAG0287

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Lyv ❤

Advertisements

2 Gedanken zu “Krelan t’kallamajt (albanisches Maismehlgebäck)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s