Fruchtige Himbeer- und Blaubeerküchlein

Wer sagt, dass man nur Sonntangs so lecker frühstücken kann? Diese fruchtigen Küchlein mit Himbeeren oder Blauberen könnt ihr auch zu einem feinen Dienstags-Brunch machen! Grundrezept hierzu sind die russischen Aladuschki, kleine runde Pfannkuchen, die man mit Marmelade oder Schmand isst 🙂

Zubereitungszeit: 10min
Backzeit: ca. 5min/Portion
Menge: ca. 20 Küchlein
fruehstueckskuechlein-2

Man nehme:
1 Packung (500ml) Buttermilch/Kefir
1Ei
100g Zucker
300-400g Mehl (je nachdem wie man die Konsistenz mag)1/2 Päckchen Backpulver
1Päckchen Vanillezucker
je eine Handvoll Himbeeren und Blaubeeren
Öl zum Ausbacken

Zubereitung:

  1.  Ei mit Zucker mit einem Schneebeesen schaumig schlagen. Buttermilch und Vanillezucker dazugeben und gut verrühren.
  2. Mehl und Backpulver mischen und unter die restlichen Zutaten mischen. Solange rühren bis keine Klüpchen mehr drin sind.
  3. Teig in zwei gleichgroße Portionen teil und je in eine die Beeren dazugeben.
  4. Öl in eine tiefe Pfanne geben und heiß werden lassen, dann Temeratur etwas runterdrehen damit die Küchlein gleichmäßig ausbacken können.
  5. Teig mit einem Esslöffel portionieren und je 4-5 Portionen in die Pfanne geben. Von jeder Seite golbraun backen.
  6. Küchlein auf einem Küchentuch abtropfen lassen und direkt heiß mit Creme fraiche und Honig servieren!

Viel Spaß beim Genießen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s