Mal auf die Schnelle: Himbeer-Mascarpone-Torte in Pünktchenmantel

Es war mal wieder soweit, einer dieser Tage an denen alles schnell schnell gehen musste. Aber auf das Ergebnis bin ich doch ein bisschen stolz 🙂 Dafür, dass ich nur 2 Stunden Zeit hatte, ist was ganz Passables draus geworden und ich hoffe dem Beschenkten schmeckt’s auch 🙂 Meine „schnelle“ Himbeer-Mascarpone-Torte mit Schokodeko und Pünktchenmantel:

Zubereitungszeit: 2h
Backzeit: ca. 30min insg.

Man nehme:
1,5-fache Menge der Zutaten für den Bisquitteig
250ml Schlagsahne
250g Mascarpone
4EL Amaretto
50g Zucker
300g Himbeeren
ca. 18 Windbeutel
50-80g Zartbitterschokolade
etwas Lebensmittelfarbe

Zubereitung:

  1. Bisuitteig nach Rezept zubereiten. Dann 1/3 des Teiges wegnehmen, in eine Backform (22cm) geben und etwa 15-20min backen, auskühlen lassen.
  2. Vom restlichen Teig etwa 2 EL in eine kleine Schüssel geben und mit Lebensmittelfarbe einfärben. Dann auf ein Backblech mit Backpapier in regelmäßigem Abstand kleine Punkte setzen und für 6-7min bei 180° backen. Sind die Pünkte ein wenig fest geworden den restlichen Teig drübergießen und gleichmäßig verteilen, ca. 15min fertig backen. Alles auskühlen lassen.
  3. Für die Creme Schlagsahne mit Zucker steif schlagen, Mascarpone und Amaretto dazugeben und zu einer gleichmäßigen Creme verrühren.
  4. Den erstgebackenen Boden auf einen Teller setzen und einen Tortenring drum legen, sodass noch einige cm Platz dazwischen ist. Nun die Bisquitplatte mit den Pünktchen von der Längstseite her halbieren, sodass man zwei gleichbreite Streifen hat. An den Kanten mit dem Messer sauber abschneiden. Die Streifen jeweils so um den Boden setzen, dass sie Wände bilden. Mit dem Tortenring festziehen.
  5. Etwas von der Creme darauf verteilen und die Hälfte der Himbeeren drauflegen. Nach Geschmack mit etwas Zucker und Himbeermarmelade bestreichen. Dann die Windbeutel drauflegen und alles mit restlicher Creme bestreichen. Alle übrigen Himberen drauf drapieren und erstmal in den Kühlschrank stellen.
  6. Für die Schokoladendekoration Schoko im Wasserbad schmelzen, dann auf Backpapier mit einem Löffel willkürlich Streifen aufspritzen, aber so, dass das Element später stabil ist zum Stehen. Im Kühlschrank etwa 15min abkühlen lassen. Dann vorsichtig vom Backpapier ziehen und auf der Torte aufstellen.
  7. Nun kann der Tortenring ab, wer wie ich ein wenig Bammel hat, dass die Wände nicht sehr gut halten kann noch ein schönes Dekoband um die Torte binden, sieht schön aus und sorgt für Stabilität 🙂

Et voilá, fertig 😀 Tatsächlich möglich in knapp 2 Stunden!

Viel Spaß beim Nachmachen.

signatur-lyvbellefleur

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mal auf die Schnelle: Himbeer-Mascarpone-Torte in Pünktchenmantel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s