Süße Sushi-Cakes

Nach einer laaaaangen Sommerpause bin ich nun auch mal wieder zum Backen gekommen. Grund dafür: Geburtstag eines Kollegen 🙂 Und da er bald nach Japan geht hab ich ihn vorab schonmal ein bisschen auf den Geschmack gebracht, mit süßen Sushi-Cakes.

Man nehme:

Zutaten für einen Bisquitteig
etwa 100g Nutella
Dr. Oetker Tortencreme Schoko
300ml MilchSchwarzen und etwas bunten Fondant
Kokosraspeln

Zubereitung:

  1.  Bisquitteig nach Anleitung backen, abkühlen lassen und waagerecht in zwei Teile schneiden.
  2. Mit einem Glas/Ausstecher etwa 5cm große Kreise aus dem Boden schneiden.
  3. Tortencreme mit Milch nach Packungsanleitung mit einem Handmixer anrühren, Nutella hinzufügen und nochmal gut durchmixen.
  4. Creme auf einen Kreis verteilen, einen zweiten Kreis draufsetzen, wieder mit Creme beschmieren und einen dritten Kreis draufsetzen. Sind alle Kreise aufgebraucht müssen die Törtchen für ca 1h in den Kühlschrank, damit sich die Creme festigt und das Dekorieren leichter gelingt.
  5. Fondant ausrollen und in lange Streifen schneiden. Jedes Törtchen mit etwas Creme bestreichen und den schwarzen Fondant drumherum anbringen, überschüssige Ränder mit der Schere wegschneiden.
  6. Oben ebenfalls etwas Creme draufschmieren und mit Kokosraspeln bestreuen. Aus dem bunten Fondant kann dann die Dekoration gebastelt werden. Bis zum Servieren kaltstellen!

Viel Spaß beim Nachmachen!

signatur-lyvbellefleur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s